© 2019 Shirt Royal | Stickerei & Textildruck

Allgemein Geschäftsbedingungen

AGB's für Privatkunden


1.Geltungsbereich
Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Shirt Royal / Konstantin Artemew (im Folgenden als „Shirt Royal“ bezeichnet) und dem Kunden gelten ausdrücklich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der  Bestellung  gültigen  Fassung.   Diese sind infolge der  Abnahme unserer  Ware durch den Besteller dann ebenfalls gültig auch wenn  der Kunde im Vorfeld diese nicht anerkannt  hat.  Änderung  dieser  muss  vorher  ausdrücklich schriftlich genehmigt werden.Die jeweils aktuelle Fassung der AGB ist unter www.shirtroyal.com & www.shirtroyal-shop.com hinterlegt.


2. Angebot
Unsere Angebote sind an die Öffentlichkeit gerichtet und somit freibleibend. Jegliche mündliche Zusagen sind unverbindlich und erfordern somit eine schriftliche Angebotsbestätigung durch uns.Alle Produktions- und Mustervorlagen beinhalten einen Toleranzwert von bis zu 10% zugunsten der Firma Shirt Royal im Hinblick der tatsächlich geleisteten Werke. Abweichungen bis einschließlich zehn von hundert im Größenverhältnis. Technisch bedingte Produktionsabweichungen aufgrund der physikalischen Einwirkung speziell im Stickbereich sind keine Mängel und können somit nicht beanstandet werden. Durch uns angelegte Druck- und Stickvorlagen sind keine exakten Druck/Stick- und Größenausrichtungen, diese dienen lediglich der Orientierung und haben keine rechtliche Auswirkungen auf spätere Reklamationen.

3. Produktdarstellung
Die Waren und Abbildungen unserer Arbeit im Stick- sowie Druckbereich auf den Webseiten www.shirtroyal.com & www.shirtroyal-shop.com sind deutlich und weitgehend der Realität entsprechend dargestellt. Shirt Royal ist jedoch nicht in der Lage, bei allen Bildern und Farben, die der Kunde auf seinem Bildschirm sieht, auch bedingt durch unterschiedliche Bildschirm-, Grafik- und/oder Druckereinstellungen, die vollständige Übereinstimmung mit der Wirklichkeit zu gewährleisten.Alle Größenangaben sind auf die Herstellerauskünfte zurück zu führen. Die Firma Shirt Royal erfüllt lediglich eine veredelnde Tätigkeit und kann bezüglich der Produkteigenschaften nicht zur Rechenschaft gezogen werden.
Alle Ansprüche müssen direkt  an den Textil- und Folien- oder Farbhersteller gerichtet werden.

4. Vertragsabschluss
Nach Durchlaufen des Online-Bestellprozesses unter Eingabe der dort verlangten Angaben, geben Sie durch Abschluss der Bestellung, ein verbindliches Angebot ab. Die Darstellung unserer Produkte auf www.shirtroyal.com und www.shirtroyal-shop.com stellt kein Angebot im Rechtssinne dar, sondern soll dem Kunden die Möglichkeit geben seinerseits ein Angebot abzugeben. Die nach Abschluss des Kaufprozesses versendete Bestellbestätigung stellt demnach keine Annahme Ihres Angebots dar, sondern ist eine Information, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch Lieferung der Ware bzw. durch die Mitteilung der Auslieferung, Beginn der Produktion annehmen. Zugesagte Fertigungs- und/oder Liefertermine sind ohne eine schriftliche Bestätigung durch uns, unwirksam.  Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es dabei vorkommen, dass ein Artikel schneller ausverkauft ist als ursprünglich geplant. Aus diesem Grund können wir keine Liefergarantie innerhalb drei bis fünf Tage nach Bezahlung geben. Im Weiteren behält sich Shirt Royal eine produktionsbedingte Lieferung innerhalb 5-7 Werktage nach Zahlungseingang, vor. Hierbei wird der Kunde umgehend darüber per Email informiert. Artikel die nach Kundenwunsch zusätzlich personalisiert werden können bis zu einer Lieferdauer von 14 Werktagen angesetzt werden.

5. Preise und Zahlung
Alle auf der Webseite & im Ladenlokal angegebenen Preise sind Euro-Beträge und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer – Ausnahmen werden schriftlich widerlegt. Der Besteller kann diese per Vorkasse in bar, Banküberweisung zu Beginn oder per Paypal bezahlen. Um Paypal nutzen zu können, benötigen Sie ein Paypal Konto, bei dem Sie Ihre Bank- oder Kreditkartendaten hinterlegen können, damit diese nicht bei jedem Kauf neu angeben werden müssen. Weitere Information zu diesem Zahlungsverfahren entnehmen Sie bitte der Webseite von Paypal. Vor vollständiger Bezahlung fälliger Rechnungsbeträge sind wir grundsätzlich zu keiner Vorauslieferung aus laufenden Verträgen ver-pflichtet.
Nach Auslieferung der Ware und Erhalt der Rechnung muss der fällige Rechnungsbetrag innerhalb der nächsten 7 Werktagen ohne jegliche Abzüge beglichen werden. Ein Zahlungsempfang wird bei Barzahlungen durch uns quittiert.
Bei Nichteinhaltung unserer Zahlungsziele / Überschreitung der datierten Zahlungsfestlegung befindet sich der Besteller auch ohne Mahnung bereits in Verzug. Die Firma Shirt Royal ist frei von sonstigen Ansprüchen dazu berechtigt ab dem Zahlungsverzug Tag eins nach Fälligkeit, maßgeblich ist der Geldeingang der Gläubigerbank, einen Verzugszinsen in Höhe von 7 %  auf den Monat / 30 Tage p.a. zu verlangen. 
Die Firma Shirt Royal ist sofort berechtigt die persönlichen Daten des Schuldners an weitere Instanzen (Credit Reform, Anwaltskanzlei oder das zuständige Amtsgericht) zu leiten für eine Durchsetzung der eigenen Zahlungsforderungen.

6. Versand und Lieferung
Lieferungen erfolgen drei bis fünf Tage nach Zahlungseingang mit einem Frachtführer unserer Wahl. Die Transportkosten trägt der Kunde. Für Bestellungen über den Online-Shop erfolgen Lieferungen, die einen Warenwert von 150,00 EUR (brutto) überschreiten, frei Haus. Für Lieferungen unter diesem Wert werden Versandkosten in Höhe von 5,90 EUR pro Karton/Versandtasche berechnet. Dies gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands im Standard-Service und bis zu eine Kilogrammgrenze von 10. Die Firma Shirt Royal ist jederzeit berechtigt die Versandkosten in einzelnen Fällen ohne Zustimmung des Bestellers im Umfang des Auftragsvolumens und der möglichen zeitlichen Umsetzung frei dem Aufwand nach zu bestimmen. Mit den Versandkosten sind alle Kosten für Verpackung, Lieferpapiere und bei Normalversand übliche Transport- und Zustellungskosten abgegolten. Soll oder muss eine Lieferung zur Einhaltung eines schriftlich vereinbarten Liefertermins per Express, Kurier oder vergleichbaren Diensten erfolgen, gehen die hierfür anfallenden Zusatzkosten zu Lasten des Bestellers.

Die hier genannten Lieferfristen sind jedoch nicht verbindlich und können sich insbesondere bei Eintritt von Ereignissen, die die Lieferung wesentlich erschweren und auf die, die Firma Shirt Royal keinen Einfluss hat, in jeweils angemessenen Umfang verlängern. Shirt Royal wird den Kunden über Lieferungsschwierigkeiten oder Nichtverfügbarkeit der Ware unverzüglich per Email informieren. Bei endgültiger Nichtverfügbarkeit oder gerechtfertigten Rücktritt des Kunden vom Vertrag werden wir ggf. bereits erbrachte Leistungen des Kunden unverzüglich erstatten. Sollte Shirt Royal aber durch nicht selbst verschuldete Gründe nicht in der Lage sein, die vom Kunden bestellte Ware zu liefern, behält sie sich ausdrücklich das Recht vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten.
Wir bemühen uns selbstverständlich die vereinbarten Lieferfristen einzuhalten – leisten jedoch keine Garantie auf Erfüllung.

7. Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief oder E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist schriftlich zu richten an:
Shirt Royal
Stickerei | Textildruck
z. Hd. Herr Artemew
Hauptstr. 9
D-51503 Rösrath,
oder per E-Mail an: info@shirtroyal.com

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Produkte sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Nach Kundenwunsch individuell veredelte Ware ist vom Umtausch ausgeschlossen. Alle durch-
geführten Veredelungen nach eingereichter Kundengrafik sind frei von Beanstandungen.
 

8. Gewährleistung und Haftung
Für etwaige Mängel an den gelieferten Waren gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Wir, die Firma Shirt Royal gewährleisten, dass die gelieferte Ware frei von Fabrikations- und Materialmängeln ist, sofern uns diese vom Hersteller zur Verfügung gestellt wurde. Andernfalls gilt:
Beispielhafte „schief oder minderwertig verarbeitet Textilstücke“ müssen direkt und schriftlich beim Hersteller dieser gemeldet werden. Die Firma Shirt Royal kann nicht haftbar für das Verschulden der Zulieferer gemacht werden.
Für die Farbechtheit bedruckter Artikel können wir aufgrund des Eigenverhaltens der verwendeten Materialien jedoch keine Gewährleistung übernehmen. Bezüglich angegebener Größen von Artikeln gelten Abweichungen von bis zu 10% nach oben oder unten als vertragsgemäß. Die Firma Shirt Royal übernimmt grundsätzlich keine Haftung und/oder Gewährleistung der Druck- und Stickeigenschaften für die zur Veredelung eingereichte Kundentextilien. Wir sind im Einzelnen berechtigt der Textileigenschaft nach die optimale Veredelungsposition zu wählen, auch ohne schriftliche Genehmigung des Kunden. Textilien mit mehrfacher Eigenschaft, im Beispiel: Jacken mit heraustrennbarer Innenjacke/Innenleben müssen vom Kunden im Vorfeld bereits für die Veredelung vorbereitet werden. Im Einzelnen bedeutet, dass die nur zu bestickende Textilien uns übergeben dürfen.  Wird ein Kundentextil inklusive doppelter Einlage/Innenjacke durchgestickt, so ist die Firma Shirt Royal nicht zu einem Ersatz verpflichtet – die Gefahr liegt beim Kunden
Werden bereits gebrauchte Kundentextilien zur Veredelung eingereicht, wird eine Gewährleistung der Druckhaftung oder der einwandfreien Stickveredelung auch ohne jegliche im Vorfeld getätigte mündliche oder schriftliche Hinweise, nicht gewährleistet.

Die in unseren Publikationen (Katalog, Internet etc.) angegebenen Farbbezeichnungen und Größenangaben unterliegen keinen Normen. Rückschlüsse auf bestimmte Abmessungen oder Farbvorstellungen sind aufgrund dieser Angaben nicht möglich. Selbst innerhalb einer Marke können unterschiedliche Artikel (z.B. Poloshirt und T-Shirt) bei gleicher Größenangabe völlig unterschiedliche Abmessungen haben. Insbesondere bei sog. Slim-Fit/Body-Fit-Shirts müssen die Größenläufe nicht mit den Unisex-Artikeln der gleichen Marke übereinstimmen. Ähnliches gilt für Damen- und Herrenshirts des gleichen Herstellers. Es ist selbstverständlich, dass Damenshirts anders geschnitten sind als die entsprechenden Herrenshirts obwohl die Größenangabe völlig identisch ist.

Dieselbe Farbbezeichnung kann bei unterschiedlichen Marken oder auch unterschiedlichen Artikeln einer Marke völlig anders aussehen. Leider lässt sich dieses Problem auch nicht durch die im Katalog abgedruckten Farbbalken lösen. Jeder abgedruckte Farbbalken im Katalog erscheint unter verschiedenen Lichtquellen anders und eine Textilfarbgebung zu 100% im Papierdruck darzustellen ist nahezu unmöglich.

Abweichungen in Größe und Farbe begründen deshalb in der Regel keine Mangelansprüche. Die Waren-Rücksendung nach § 11 bleibt davon selbstverständlich unberührt.

Eindringlich hingewiesen werden soll hier auch darauf, dass jeder Textilartikel aus Baumwolle bzw. Baumwoll- Polyestergemisch vor dem ersten Tragen gewaschen werden muss. Aufgrund der (völlig unbedenklichen und ungefährlichen) chemischen Rückstände bei Textilien kann bei es bei sofortigem ungewaschenen Tragen insbesondere unter UV-Einwirkung zu chemischen Reaktionen zwischen Körperschweiß und den Rückständen kommen. Die dadurch entstehenden Farbbeeinträchtigungen bleiben auch nach späteren Wäschen bestehen. Beanstandungen bzw. Reklamationen hierfür sind in der Regel ausgeschlossen.


Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf normalen Verschleiß, Abnutzung oder unsachgemäße Handhabung insbesondere bei der Pflege der Produkte. Eine von uns empfohlene und nach bestem Gewissen und Erfahrungswerten zusammengestellte Pflegeanleitung wird jedem unseren Produkte beigefügt (print oder digital). Werden Pflegeanweisungen der Firma Shirt Royal nicht befolgt, so entfällt die Gewährleistung bezogen auf Mängel, welche durch den Verstoß gegen die vorgenannten Bestimmungen entstehen oder entstanden sind. Schäden insbesondere durch unsachgemäße Reinigung werden von Shirt Royal nicht übernommen.
Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Schäden, die durch die Benutzung der gekauften Artikel, insbesondere bei unsachgemäßem Gebrauch, entstehen. Schadenersatzansprüche sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Technisch bedingte Produktionsabweichungen aufgrund der physikalischen Einwirkung speziell im Stickbereich, im Einzelnen „Stickflächenverzug“ sind keine Mängel und können somit nicht beanstandet werden. Beispielhaft hierfür ist: Stickverzug in Positionierung der Mitte beim Kappenstick oder eine horizontale Stickausrichtung zum Kappenende an der Rückseite.

Alle Veredelungsarbeiten erfolgen manuell inklusive jeweiligen einzelnen Positionierung. Eine durchgehend gleichbleibende exakte Positionierung ist somit ausgeschlossen. Abweichungen der Druck/Stickpositionierung auf jeweils einzelnen Textilien sind bis zu 10 % kein Reklamationsgrund.
Druckstellen von Einspannrahmen (Stick) und Hitzepresse (Druck) sind kein Reklamationsgrund da diese produktionsbedingt entstehen und nach mehrmaligen Waschvorgängen im Regelfall verschwinden werden.


9. Urheberrecht & Copyright
Produkte und Designs die von Shirt Royal angeboten und/oder verwendet werden, sind urheberechtlich geschützt. Eine Verwendung der Motive bzw. eine Vervielfältigung der Produkte oder Designs ist strengstens untersagt .Grundsätzlich besteht keine Herausgabepflicht alle durch Shirt Royal erzeugten Daten zur Produktion des bestellten Werkes.
Durch die Zahlung der vereinbarten Summe wird lediglich die erbrachte Endleistung abgegolten.
Ist eine komplette Herausgabe der vollständigen Daten (Stickkarte oder Druckdaten) auch derer zur Erstellung des fertigen Ergebnisses gewünscht, muss dies bei der Auftragsvergabe schriftlich vereinbart werden.
Die Firma Shirt Royal ist berechtigt für alle geleisteten Grafikarbeiten einen separaten Preis zusätzlich zu dem vereinbarten  Produktpreis  zu berechnen.

10. Markenrechte, Gebrauchsmuster & Patente
Durch die Einreichung der zur ausführenden Veredelungen gestellter Grafik ist ganz alleine der Kunde zu diesem Zeitpunkt, bei vollen Nutzungsrechten und deren Haftbarkeit im Streitfall oder der Verletzung der jeweiligen Marken-schutzrechten und Dritter haftbar zu machen.

Shirt Royal übernimmt keinerlei Haftung, Gewährleistung oder sonstige Verpflichtungen in Bezug auf alle Arbeiten im Auftrag Dritter in Bezug auf das Markenschutzrecht.

11. Datenschutz
Siehe DSGVO

12.Erfüllungsort | Gerichtsstand
Erfüllungsort ist wenn nicht anders vereinbart der Sitz der Firma Shirt Royal. Gerichtsstand ist für beide Parteien Sitz der Firma Shirt Royal.
 

13. Verjährung

(1) Die wechselseitigen Ansprüche der Vertragsparteien verjähren nach den gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist.

(2) Abweichend von § 438 Abs. 1 Nr. 3 BGB beträgt die allgemeine Verjährungsfrist für Ansprüche aus Sach- und Rechtsmängeln ein Jahr ab Ablieferung. Soweit eine Abnahme vereinbart ist, beginnt die Verjährung mit der Abnahme.

(3) Unberührt bleiben gesetzliche Sonderegelungen für dingliche Herausgabeansprüche Dritter (§ 438 Abs. 1 Nr. 1 BGB), für Ansprüche im Lieferantenregress (§ 479 BGB) sowie für die in § 10 Abs. 2 und 3 genannten Schadensersatzansprüche. In diesen Fällen gelten ausschließlich die gesetzlichen Verjährungsvorschriften.

14. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB's ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, oder sollten sie eine Regelungslücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen ein.

Stand März 2019

AGB's für Unternehmer


1.Geltungsbereich

Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen (AVB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen mit unseren Kunden, wenn der Kunde Unternehmer (§ 14 BGB), eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Die AVB gelten in ihrer jeweiligen Fassung als Rahmenvereinbarung auch für künftige Verträge über den Verkauf und/oder die Lieferung beweglicher Sachen mit demselben Käufer, ohne dass wir in jedem Einzelfall wieder auf sie hinweisen müssten.
Diese sind infolge der  Abnahme unserer  Ware durch den Besteller dann ebenfalls gültig auch wenn  der Kunde im Vorfeld diese nicht anerkannt  hat.  Änderung  dieser  muss  vorher  ausdrücklich schriftlich genehmigt werden.Die jeweils aktuelle Fassung der AGB ist unter www.shirtroyal.com & www.shirtroyal-shop.com hinterlegt.

Hinweise auf die Geltung gesetzlicher Vorschriften haben nur klarstellende Bedeutung. Auch ohne eine derartige Klarstellung gelten daher die gesetzlichen Vorschriften, soweit sie in diesen AVB nicht unmittelbar abgeändert oder ausdrücklich ausgeschlossen werden.


2. Angebot
Unsere Angebote sind an die Öffentlichkeit gerichtet und somit freibleibend. Jegliche mündliche Zusagen sind unverbindlich und erfordern somit eine schriftliche Angebotsbestätigung durch uns.Alle Produktions- und Mustervorlagen beinhalten einen Toleranzwert von bis zu 10% zugunsten der Firma Shirt Royal im Hinblick der tatsächlich geleisteten Werke. Abweichungen bis einschließlich zehn von hundert im Größenverhältnis. Technisch bedingte Produktionsabweichungen aufgrund der physikalischen Einwirkung speziell im Stickbereich sind keine Mängel und können somit nicht beanstandet werden. Durch uns angelegte Druck- und Stickvorlagen sind keine exakten Druck/Stick- und Größenausrichtungen, diese dienen lediglich der Orientierung und haben keine rechtliche Auswirkungen auf spätere Reklamationen.

3. Produktdarstellung
Die Waren und Abbildungen unserer Arbeit im Stick- sowie Druckbereich auf den Webseiten www.shirtroyal.com & www.shirtroyal-shop.com sind deutlich und weitgehend der Realität entsprechend dargestellt. Shirt Royal ist jedoch nicht in der Lage, bei allen Bildern und Farben, die der Kunde auf seinem Bildschirm sieht, auch bedingt durch unterschiedliche Bildschirm-, Grafik- und/oder Druckereinstellungen, die vollständige Übereinstimmung mit der Wirklichkeit zu gewährleisten.Alle Größenangaben sind auf die Herstellerauskünfte zurück zu führen. Die Firma Shirt Royal erfüllt lediglich eine veredelnde Tätigkeit und kann bezüglich der Produkteigenschaften nicht zur Rechenschaft gezogen werden.
Alle Ansprüche müssen direkt  an den Textil- und Folien- oder Farbhersteller gerichtet werden.

4. Vertragsabschluss
Nach Durchlaufen des Online-Bestellprozesses unter Eingabe der dort verlangten Angaben, geben Sie durch Abschluss der Bestellung, ein verbindliches Angebot ab. Die Darstellung unserer Produkte auf www.shirtroyal.com und www.shirtroyal-shop.com stellt kein Angebot im Rechtssinne dar, sondern soll dem Kunden die Möglichkeit geben seinerseits ein Angebot abzugeben. Die nach Abschluss des Kaufprozesses versendete Bestellbestätigung stellt demnach keine Annahme Ihres Angebots dar, sondern ist eine Information, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch Lieferung der Ware bzw. durch die Mitteilung der Auslieferung, Beginn der Produktion annehmen. Zugesagte Fertigungs- und/oder Liefertermine sind ohne eine schriftliche Bestätigung durch uns, unwirksam.  Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es dabei vorkommen, dass ein Artikel schneller ausverkauft ist als ursprünglich geplant. Aus diesem Grund können wir keine Liefergarantie innerhalb drei bis fünf Tage nach Bezahlung geben. Im Weiteren behält sich Shirt Royal eine produktionsbedingte Lieferung innerhalb 5-7 Werktage nach Zahlungseingang, vor. Hierbei wird der Kunde umgehend darüber per Email informiert. Artikel die nach Kundenwunsch zusätzlich personalisiert werden können bis zu einer Lieferdauer von 14 Werktagen angesetzt werden.

5. Preise und Zahlung
Alle auf der Webseite & im Ladenlokal angegebenen Preise sind Euro-Beträge und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer – Ausnahmen werden schriftlich widerlegt. Der Besteller kann diese per Vorkasse in bar, Banküberweisung zu Beginn oder per Paypal bezahlen. Um Paypal nutzen zu können, benötigen Sie ein Paypal Konto, bei dem Sie Ihre Bank- oder Kreditkartendaten hinterlegen können, damit diese nicht bei jedem Kauf neu angeben werden müssen. Weitere Information zu diesem Zahlungsverfahren entnehmen Sie bitte der Webseite von Paypal. Vor vollständiger Bezahlung fälliger Rechnungsbeträge sind wir grundsätzlich zu keiner Vorauslieferung aus laufenden Verträgen ver-pflichtet.
Nach Auslieferung der Ware und Erhalt der Rechnung muss der fällige Rechnungsbetrag innerhalb der nächsten 7 Werktagen ohne jegliche Abzüge beglichen werden. Ein Zahlungsempfang wird bei Barzahlungen durch uns quittiert.
Bei Nichteinhaltung unserer Zahlungsziele / Überschreitung der datierten Zahlungsfestlegung befindet sich der Besteller auch ohne Mahnung bereits in Verzug. Die Firma Shirt Royal ist frei von sonstigen Ansprüchen dazu berechtigt ab dem Zahlungsverzug Tag eins nach Fälligkeit, maßgeblich ist der Geldeingang der Gläubigerbank, einen Verzugszinsen in Höhe von 7 %  auf den Monat / 30 Tage p.a. zu verlangen. 
Die Firma Shirt Royal ist sofort berechtigt die persönlichen Daten des Schuldners an weitere Instanzen (Credit Reform, Anwaltskanzlei oder das zuständige Amtsgericht) zu leiten für eine Durchsetzung der eigenen Zahlungsforderungen.

6. Versand und Lieferung
Lieferungen erfolgen drei bis fünf Tage nach Zahlungseingang mit einem Frachtführer unserer Wahl. Die Transportkosten trägt der Kunde. Für Bestellungen über den Online-Shop erfolgen Lieferungen, die einen Warenwert von 150,00 EUR (brutto) überschreiten, frei Haus. Für Lieferungen unter diesem Wert werden Versandkosten in Höhe von 6,90 EUR pro Karton/Versandtasche berechnet. Dies gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands im Standard-Service und bis zu eine Kilogrammgrenze von 10. Die Firma Shirt Royal ist jederzeit berechtigt die Versandkosten in einzelnen Fällen ohne Zustimmung des Bestellers im Umfang des Auftragsvolumens und der möglichen zeitlichen Umsetzung frei dem Aufwand nach zu bestimmen. Mit den Versandkosten sind alle Kosten für Verpackung, Lieferpapiere und bei Normalversand übliche Transport- und Zustellungskosten abgegolten. Soll oder muss eine Lieferung zur Einhaltung eines schriftlich vereinbarten Liefertermins per Express, Kurier oder vergleichbaren Diensten erfolgen, gehen die hierfür anfallenden Zusatzkosten zu Lasten des Bestellers.

Die hier genannten Lieferfristen sind jedoch nicht verbindlich und können sich insbesondere bei Eintritt von Ereignissen, die die Lieferung wesentlich erschweren und auf die, die Firma Shirt Royal keinen Einfluss hat, in jeweils angemessenen Umfang verlängern. Shirt Royal wird den Kunden über Lieferungsschwierigkeiten oder Nichtverfügbarkeit der Ware unverzüglich per Email informieren. Bei endgültiger Nichtverfügbarkeit oder gerechtfertigten Rücktritt des Kunden vom Vertrag werden wir ggf. bereits erbrachte Leistungen des Kunden unverzüglich erstatten. Sollte Shirt Royal aber durch nicht selbst verschuldete Gründe nicht in der Lage sein, die vom Kunden bestellte Ware zu liefern, behält sie sich ausdrücklich das Recht vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten.
Wir bemühen uns selbstverständlich die vereinbarten Lieferfristen einzuhalten – leisten jedoch keine Garantie auf Erfüllung.

Kommen Sie in Annahmeverzug, unterlassen eine Mitwirkungshandlung oder verzögert sich unsere Lieferung aus anderen, von Ihnen zu vertretenden Gründen, so sind wir berechtigt, Ersatz des hieraus entstehenden Schadens einschließlich Mehraufwendungen (z.B. Lagerkosten) zu verlangen.

7. Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief oder E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist schriftlich zu richten an:
Shirt Royal
Stickerei | Textildruck
z. Hd. Herr Artemew
Hauptstr. 9
D-51503 Rösrath,
oder per E-Mail an: info@shirtroyal.com

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Produkte sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Nach Kundenwunsch individuell veredelte Ware ist vom Umtausch ausgeschlossen. Alle durch-
geführten Veredelungen nach eingereichter Kundengrafik sind frei von Beanstandungen.

8. Gewährleistung und Haftung
Für etwaige Mängel an den gelieferten Waren gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Wir, die Firma Shirt Royal gewährleisten, dass die gelieferte Ware frei von Fabrikations- und Materialmängeln ist, sofern uns diese vom Hersteller zur Verfügung gestellt wurde. Andernfalls gilt:
Beispielhafte „schief oder minderwertig verarbeitet Textilstücke“ müssen direkt und schriftlich beim Hersteller dieser gemeldet werden. Die Firma Shirt Royal kann nicht haftbar für das Verschulden der Zulieferer gemacht werden.
Für die Farbechtheit bedruckter Artikel können wir aufgrund des Eigenverhaltens der verwendeten Materialien jedoch keine Gewährleistung übernehmen. Bezüglich angegebener Größen von Artikeln gelten Abweichungen von bis zu 10% nach oben oder unten als vertragsgemäß. Die Firma Shirt Royal übernimmt grundsätzlich keine Haftung und/oder Gewährleistung der Druck- und Stickeigenschaften für die zur Veredelung eingereichte Kundentextilien. Wir sind im Einzelnen berechtigt der Textileigenschaft nach die optimale Veredelungsposition zu wählen, auch ohne schriftliche Genehmigung des Kunden. Textilien mit mehrfacher Eigenschaft, im Beispiel: Jacken mit heraustrennbarer Innenjacke/Innenleben müssen vom Kunden im Vorfeld bereits für die Veredelung vorbereitet werden. Im Einzelnen bedeutet, dass die nur zu bestickende Textilien uns übergeben dürfen.  Wird ein Kundentextil inklusive doppelter Einlage/Innenjacke durchgestickt, so ist die Firma Shirt Royal nicht zu einem Ersatz verpflichtet – die Gefahr liegt beim Kunden
Werden bereits gebrauchte Kundentextilien zur Veredelung eingereicht, wird eine Gewährleistung der Druckhaftung oder der einwandfreien Stickveredelung auch ohne jegliche im Vorfeld getätigte mündliche oder schriftliche Hinweise, nicht gewährleistet.

Die in unseren Publikationen (Katalog, Internet etc.) angegebenen Farbbezeichnungen und Größenangaben unterliegen keinen Normen. Rückschlüsse auf bestimmte Abmessungen oder Farbvorstellungen sind aufgrund dieser Angaben nicht möglich. Selbst innerhalb einer Marke können unterschiedliche Artikel (z.B. Poloshirt und T-Shirt) bei gleicher Größenangabe völlig unterschiedliche Abmessungen haben. Insbesondere bei sog. Slim-Fit/Body-Fit-Shirts müssen die Größenläufe nicht mit den Unisex-Artikeln der gleichen Marke übereinstimmen. Ähnliches gilt für Damen- und Herrenshirts des gleichen Herstellers. Es ist selbstverständlich, dass Damenshirts anders geschnitten sind als die entsprechenden Herrenshirts obwohl die Größenangabe völlig identisch ist.

Dieselbe Farbbezeichnung kann bei unterschiedlichen Marken oder auch unterschiedlichen Artikeln einer Marke völlig anders aussehen. Leider lässt sich dieses Problem auch nicht durch die im Katalog abgedruckten Farbbalken lösen. Jeder abgedruckte Farbbalken im Katalog erscheint unter verschiedenen Lichtquellen anders und eine Textilfarbgebung zu 100% im Papierdruck darzustellen ist nahezu unmöglich.

Abweichungen in Größe und Farbe begründen deshalb in der Regel keine Mangelansprüche. Die Waren-Rücksendung nach § 11 bleibt davon selbstverständlich unberührt.

Eindringlich hingewiesen werden soll hier auch darauf, dass jeder Textilartikel aus Baumwolle bzw. Baumwoll- Polyestergemisch vor dem ersten Tragen gewaschen werden muss. Aufgrund der (völlig unbedenklichen und ungefährlichen) chemischen Rückstände bei Textilien kann bei es bei sofortigem ungewaschenen Tragen insbesondere unter UV-Einwirkung zu chemischen Reaktionen zwischen Körperschweiß und den Rückständen kommen. Die dadurch entstehenden Farbbeeinträchtigungen bleiben auch nach späteren Wäschen bestehen. Beanstandungen bzw. Reklamationen hierfür sind in der Regel ausgeschlossen.



Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf normalen Verschleiß, Abnutzung oder unsachgemäße Handhabung insbesondere bei der Pflege der Produkte. Eine von uns empfohlene und nach bestem Gewissen und Erfahrungswerten zusammengestellte Pflegeanleitung wird jedem unseren Produkte beigefügt (print oder digital). Werden Pflegeanweisungen der Firma Shirt Royal nicht befolgt, so entfällt die Gewährleistung bezogen auf Mängel, welche durch den Verstoß gegen die vorgenannten Bestimmungen entstehen oder entstanden sind. Schäden insbesondere durch unsachgemäße Reinigung werden von Shirt Royal nicht übernommen.
Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Schäden, die durch die Benutzung der gekauften Artikel, insbesondere bei unsachgemäßem Gebrauch, entstehen. Schadenersatzansprüche sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Technisch bedingte Produktionsabweichungen aufgrund der physikalischen Einwirkung speziell im Stickbereich, im Einzelnen „Stickflächenverzug“ sind keine Mängel und können somit nicht beanstandet werden. Beispielhaft hierfür ist: Stickverzug in Positionierung der Mitte beim Kappenstick oder eine horizontale Stickausrichtung zum Kappenende an der Rückseite.

Alle Veredelungsarbeiten erfolgen manuell inklusive jeweiligen einzelnen Positionierung. Eine durchgehend gleichbleibende exakte Positionierung ist somit ausgeschlossen. Abweichungen der Druck/Stickpositionierung auf jeweils einzelnen Textilien sind bis zu 10 % kein Reklamationsgrund.
Druckstellen von Einspannrahmen (Stick) und Hitzepresse (Druck) sind kein Reklamationsgrund da diese produktionsbedingt entstehen und nach mehrmaligen Waschvorgängen im Regelfall verschwinden werden.

9. Urheberrecht & Copyright
Produkte und Designs die von Shirt Royal angeboten und/oder verwendet werden, sind urheberechtlich geschützt. Eine Verwendung der Motive bzw. eine Vervielfältigung der Produkte oder Designs ist strengstens untersagt .Grundsätzlich besteht keine Herausgabepflicht alle durch Shirt Royal erzeugten Daten zur Produktion des bestellten Werkes.
Durch die Zahlung der vereinbarten Summe wird lediglich die erbrachte Endleistung abgegolten.
Ist eine komplette Herausgabe der vollständigen Daten (Stickkarte oder Druckdaten) auch derer zur Erstellung des fertigen Ergebnisses gewünscht, muss dies bei der Auftragsvergabe schriftlich vereinbart werden.
Die Firma Shirt Royal ist berechtigt für alle geleisteten Grafikarbeiten einen separaten Preis zusätzlich zu dem vereinbarten  Produktpreis  zu berechnen.

10. Markenrechte, Gebrauchsmuster & Patente
Durch die Einreichung der zur ausführenden Veredelungen gestellter Grafik ist ganz alleine der Kunde zu diesem Zeitpunkt, bei vollen Nutzungsrechten und deren Haftbarkeit im Streitfall oder der Verletzung der jeweiligen Marken-schutzrechten und Dritter haftbar zu machen.

Shirt Royal übernimmt keinerlei Haftung, Gewährleistung oder sonstige Verpflichtungen in Bezug auf alle Arbeiten im Auftrag Dritter in Bezug auf das Markenschutzrecht.

11. Datenschutz
Siehe DSGVO

12.Erfüllungsort | Gerichtsstand
Erfüllungsort ist wenn nicht anders vereinbart der Sitz der Firma Shirt Royal. Gerichtsstand ist für beide Parteien Sitz der Firma Shirt Royal.
 

13. Verjährung

(1) Die wechselseitigen Ansprüche der Vertragsparteien verjähren nach den gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist.

(2) Abweichend von § 438 Abs. 1 Nr. 3 BGB beträgt die allgemeine Verjährungsfrist für Ansprüche aus Sach- und Rechtsmängeln ein Jahr ab Ablieferung. Soweit eine Abnahme vereinbart ist, beginnt die Verjährung mit der Abnahme.

(3) Unberührt bleiben gesetzliche Sonderegelungen für dingliche Herausgabeansprüche Dritter (§ 438 Abs. 1 Nr. 1 BGB), für Ansprüche im Lieferantenregress (§ 479 BGB) sowie für die in § 10 Abs. 2 und 3 genannten Schadensersatzansprüche. In diesen Fällen gelten ausschließlich die gesetzlichen Verjährungsvorschriften.

14. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB's ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, oder sollten sie eine Regelungslücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen ein.

Stand März 2019

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon